Mobile Business Unterstützende Technologien der Web-App "Life-Body-Plan"

michael.kronsteiner.uni-linz, 11. Jšnner 2017, 19:32

 

Innovative Erweiterungsmöglichkeiten der Web-App

- "Life-Body-Plan"

 

Obwohl das Projekt "Life-Body-Plan" gerade erst bei der Erstellung und Programmierung der Webseite ist, ist es noch etwas voreilig, genaue Vorhersagen über die möglicherweise später verwendeten Technologien treffen zu können, die den Nutzen der Web-App maximieren sollen.

 

Jedoch haben wir in einer Skype-Session bereits über das Thema "innovative Gadgets" und technische Erweiterungsmöglichkeiten unterhalten und ziehen folgende Technolgien - und gleichzeitig Features für die App - in Betracht:

 

 

Barcode-Scanner Funktion

Mit dem Barcode-Scanner wäre es möglich, Produkte - besonders die der Lebensmittel-Konzerne - in die Datenbank aufnehmen und die Nährwerttabelle nach und nach vervollständigen zu können. Die Barcode-Scanner-Funktion ist bereits zahlreich am App-Markt vertreten - somit stellt dieser Zugang keinerlei Hindernisse dar.

 

Quelle 1: Die besten Barcode-Scanner Apps für das Handy

 

 

Funk-Bade-Waage

Die Funk-Waage könnte mittels SIM-Karte oder WLAN mit der App kommunizieren und somit umfassende Langzeitanalysen durchführen, da sämtliche Messwerte der verschiedenen angelegten Profile fortwährend gespeichert werden. Der wohl nennenswerteste Aspekt dieser Technolgie ist die Aufschlüsselung der Muskelmasse, sowie dem Fettanteil. Die Funktion der Datenübertragung spielt eine entscheidende psychologische Rolle, da die Fortschrittsmessung der individuellen Trainings- und Abnehm-Intentionen auf der App (und Webseite) ersichtlich und transparent werden und gleichzeitig für nochmehr Motivation sorgen.

 

Quelle 2: newgen medicals Bluetooth-Personenwaage mit App

 

  • Körperanalyse-Waage mit Bluetooth 4.0
  • Ermittelt Gewicht, Körperfett-, Wasser-, Knochen- und Muskelanteil, (BMI)
  • es sind 10 Profile anlegbar
  • (Kostenlose) App für iPhone und Android-Geräte
  • Individuelle Profile per App steuerbar - mehrere Anwender, Grafiken, Listen, Kalender

 

 

Funk-Küchen-Waage

Wir haben uns auch überlegt, dass eine Produkt-Waage eine weitere sinnvolle Erweiterungsmöglichkeit für die App wäre. Man könnte also ein Lebensmittel mit der Küchen-Waage wiegen, welches mengenmäßig auf der App synchronisiert wird und nur noch das passende Produkt aus der Datenbank zu suchen ist, um das entsprechende Nährwertbild des Lebensmittels auswerten zu können. Insgesamt kann das konkrete Nährwertbild jeder Zutatenkombination und somit jeder Speise berechnet werden.

Das bedeutet, man kann die Nährwertkalkulation des "Speiserechners" nicht nur schätzen, sondern auch wirklichkeitsgetreu aufgrund der exakten Mengenangaben berechnen.

 

 

Wearables für die Fitness-App

Die wohl größte technische Herausforderung würde die Verknüpfung der App mit einem Wearable darstellen. Sehr wohl sehen wir in dieser Erweiterungsmöglichkeit auch die größte Reputation unseres Projektes - jedoch nur, wenn es um die Sport- und Fitness-Ebene geht.

Das Wearable wäre wohl das letzte unterstützende Gadget, welches wir in unser Projekt implementieren würden, da ohne dem Bekannheitsgrad der Webseite und der dazugehörigen App demensprechend die Nachfrage zu niedrig wäre, um ein derartige kostenintensives Vorhaben anbieten zu können.

 

Offensichtlich ist, dass der Markt der Fitnessbänder und Watches gerade erst so richtig zu boomen begonnen hat. Hierzu habe ich unlängst einen kurzen KOMMENTAR im Zuge des "Propädeutikum WebWi" geschrieben, da ich mich selbst für die neuartigen Features und Funktionen begeistere. Darüber hinaus bin ich schon sehr gespannt, welche technischen Innovationen die Forschung und Entwicklung in den kommenden 5 Jahren bewerkstelligen kann. Hier ein momentaner Überblick aktueller Wearables:

 

Quelle 3: 22 Smartwatches und Fitnessbänder im Überblick

 

 

 

Alle Ideen stehen im direkten Zusammenhang mit der App, welche nachgeschaltet wiederum mit der Webseite kommuniziert und infolgedessen die Daten synchronisiert, sodass diese auch auf der Homepage im eigenen Profil ersichtlich sind - denn die tatsächliche Maximierung des Projektnutzens ist nämlich mit der Aufspaltung in 2 Medien (Web-App) zu bewerkstelligen, die sich automatisch aktualisieren und austauschen, wenn neue Informationen in ein Medium transportiert werden - ein interaktives Systemnetzwerk, wenn man so will.

Innovative Erweiterungsmöglichkeiten der Web-App from Michael Kronsteiner

 

 

HIER geht es zu meinem Lernblog!

 

 

Quellen

 

Quelle 1: http://www.giga.de/apps/android/specials/die-besten-barcode-scanner-apps/ (abgerufen am 11.1.2017)

Quelle 2: http://www.pearl.at/at-a-NC5666-3045.shtml;jsessionid=kFF04460436BADE55097C9BA4DAC7FBBD?vid=968&vid=972&wa_id=58&wa_num=2&utm_source=googleps_at&utm_medium=cpc&gclid=Cj0KEQiAx7XBBRCdyNOw6PLHrYABEiQAJtyEQ3i7ZbSAjshYFJ3uasfdgv2TQ3IOW3yZkfmwJ9THxzQaAlM88P8HAQ ; (abegrufen am 11.1.2017)

Quelle 3: http://www.chip.de/artikel/Smartwatches-Fitnessbaender-22-Wearables-im-ueberblick_67658427.html (abgerufen am 11.1.2017)

 

 

0 comments :: Kommentieren


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.