Statement #Nexus of Forces

rainer.krottenthaler.uni-linz, 15. Juni 2018, 09:30

 

„Nexus of Forces“ ist ein Konzept des 1979 gegründeten US-Beratungs- und Marktforschungsunternehmens Gartner. Gartner beschäftigt 650 Analysten und 550 Berater und arbeitet mit über 45.000 Kunden in 75 Ländern zusammen. Nexus of Forced bedeutet übersetzt etwa so viel wie „Verbindung der Kräfte“ und beschreibt das Zusammentreffen und die gegenseitige Verstärkung von 4 Säulen. (Q1) Diese 4 Säulen sind: (Q5)

1.      Social Media: soziale Interaktionen durch das Internet oder ein mobiles Gerät, z.B. Wikis, Blogs, soziale Netzwerke, Webkonferenzen,…

2.      Mobile Technologie: Zugriff auf die Daten über mobile Dienste, z.B. eine Schule, die jedem Schüler ein Tablet gibt, mit dem er jederzeit auf ein virtuelles Klassenzimmer zugreifen kann

3.      Cloud-Dienste: ermöglichen den Zugriff auf Big Data mit mobilen Geräten von außerhalb des Büros. Mitarbeiter können über Internet auf Daten im System sowie auf externe Daten zugreifen

4.      Big Data: Die Bezeichnung „bis“ hat dabei 3 Dimensionen: Datenvolumen, Bandbreite der Datentypen und die Geschwindigkeit, mit der diese generiert und transferiert werden

Diese vier Säulen sind schon für sich allein genommen innovativ und umwälzend, in ihrer Kombination aber revolutionierten sie die Geschäftswelt und die Gesellschaft von Grund auf. (Q1) Unternehmen werden diese Technologien in neuen Geschäftsmodellen einsetzen, die etablierte IT-Praktiken verdrängen. Diese innovativen Kräfte revolutionieren die Gesellschaft, beseitigen alte Geschäftsmodelle und lassen neue Marktführer entstehen. Dieser Kräfteverbund ist damit die Grundlage für die technische Plattform der Zukunft. (Q3)

 

Video: Ethics at the Center of Nexus of Forces (Q4)

 

Chris Howard, Managing Vice President bei Gartner, erklärt: „Mobile Geräte sind die Plattform für erfolgreiches soziales Netzwerken und neue Formen des Arbeitens. Sie verbinden auf eine neue Art die Menschen mit ihrer Arbeit sowie die Menschen untereinander. Über die Cloud kann man Informationen und Funktionen für Nutzer und Systeme bereitstellen. Diese Kräfte des Verbunds greifen ineinander und bilden ein nutzergetriebenes Ökosystem des modernen Computings.“ (Q1)

Mobile Geräte dienen als Plattform für neue Arbeitsweisen und bieten Möglichkeiten für soziale Netzwerke, während die sozialen Medien die Nutzer auf neue Weise an die Arbeit heranführen. Cloud ermöglicht diese Lieferung und festigt die konvergierende Struktur der vier aufkommenden Trends. Das Nexus of Forces-Konzept ist sowohl für soziale als auch für Unternehmensbereiche anwendbar und nicht auf eine Organisationsgröße beschränkt. (Q2)

Prognosen gehen davon aus, dass bis 2020 eine Kombination aus Social-Cloud-, Mobile- und Big-Data-Technologien etwa 90% des gesamten Wachstums im IT-Markt ausmachen wird und verwenden dabei oft den Begriff „dritte Plattform“, um diese Kombination zu beschreiben. Intelligente mobile Geräte werden mehr als 50% dieses Wachstums generieren. (Q3)

 

Quellenverzeichnis

Q1: Cloud Computing: Gartner wittert neuen "Kräfteverbund", online unter: https://www.computerwoche.de/a/gartner-wittert-neuen-kraefteverbund,2518975

Q2: Tech Target: Nexus of forces, online unter: https://searchcio.techtarget.com/definition/nexus-of-forces

Q3: The Open Group: he Nexus of Forces in Action – Introduction, online unter: http://www.opengroup.org/openplatform3.0/nexus-wp/p2.htm

Q4: Ethics at the Center of Nexus of Forces / Gartner Security & Risk Management Summit, online unter: https://www.youtube.com/watch?v=gkWkybY6SQc

Q5: Allerin: What is this Nexus of Forces Gartner keeps talking about?, online unter: https://www.allerin.com/blog/what-is-this-nexus-of-forces-gartner-keeps-talking-about

 

0 comments :: Kommentieren


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.