Mobile Business Statement: Indoor Navigation

susanne.groiss.uni-linz, 11. Jšnner 2017, 11:00

Indoor Positionierung und Navigation

Mit innovativen Lösungen ist eine genaue Lokalisierung, Navigation und Analyse innerhalb von Gebäuden auf mobilen Endgeräten möglich. Location Based Services ist zwar keine neue Art der Kundenkommunikation aber mit der Kombination der richtigen Strategie und Technologie kann es eine fortschrittliche Art der Personalisierung sein (Q3). Eine Personalisierung der digitalen Kommunikation ermöglicht ein verbessertes Verständnis für Kunden und Interessenten und neue Möglichkeiten (Q1, Q2).

 

Möglichkeiten

Navigation 
(Beacons - Idoor-Navigations-Lösungen aus W-Lan, Bluethooth Low Energy (BLE) und Smartphone Sensoren)

Allgemein bekannt als "Indoor GPS" erlaubt es einem Benutzer sich innerhalb eines Gebäudes zu navigieren. In Kombination mit einem Smartphone und einer App können sich Besucher auf einer Gebäudekarte zurechtfinden. Aufgrund des Versagens von GPS im Innenbereich entstanden unterschiedliche Lösungen auf dem Markt wie bspw. Beacons.

Proximity 
(Geo-Fencing, GPS, Personalisierte Kampagnen, Location Based Marketing, ...)

Den Kunden mit punktgenauen Angeboten direkt in der App ansprechen. Mobile Messaging und Marketing in Echtzeit. Proximtiy Marketing ermöglicht ortsbezogene Push-Benachrichtigungen in Echtzeit auf mobilen Endgeräten. Es kann als wertvoller Informationskanal für erstmalige Besucher bei Innenveranstaltungen, öffentlichen Gebäuden wie Bibliotheken, Unviersitäte, Museen etc. dienen. Auch als Türöffner, vor allem für den Einzelhandel mit Location Based Advertising.

Kunden verstehen & analysieren
(Kampagnen-Analyse, Real-Time Analyse,..)

Interaktione, Verweilzeiten und Bewegungsmuster von Kunden oder Besuchern in Shops oder Veranstaltungshallen können anhand von erstellten Zonen und Bereichen analysiert werden, um herauszufinden, wie viele Kunden, Interessenten, wie viel Zeit bei bestimmten Produkten oder Ausstellungsstücken verbringen (Q4).

Branchen

  • Assisted Travel (Transport & Reisen)
  • Modern Retail (Einzelhandel)
  • Tourismus (Museem, Stadtführungen)
  • Event & Veranstaltungs Engagement 
  • Sport
  • Office Navigation
  • Industrie 4.0
  • Healthcare

 

Mobile Business

Indoor-Navigation und Location-Based-Services - mit innovativen Lösungen eine genaue Lokalisierung und Navigation innerhalb von Gebäuden (bspw. Messehallen, Flughäfen, Einkaufszentren, etc.) auf mobilen Endgeräten (Q4).

Eigenschaften
  • Indoor-Navigation und Location-Based Services: Lokalisierung und Navigation innerhalb von Gebäuden.
  • Benutzerfreundlichkeit der App: Die mühelose Navigation innerhalb komplexer Gebäude auch für Personen mit körperlichen Einschränkungen oder für Menschen mit Sehbehinderungen (Unterstützende Pfeiftöne und Sprachausgaben) können die Personen sich uneingeschränkt und unabhängig von anderen Personen durch das Gebäude bewegen und zu ihrem gewünschten Ziel navigieren lassen.
  • Personalisierung am Verkaufsort: maßgeschneiderte Angebote und Navigation in Echtzeit
Orientierung
  • Garantierte Genauigkeit der Positionsbestimmung von mind. 5 Metern
  • Bessere Genauigkeit mit innovativer Technologie - Signale aus WLAN, Bluetooth Low Energy (BLE) -Beacons und Smartphone-Sensoren
  • Durch interaktive Navigation wird der Kunde zu seinem Produkt bzw. gesuchten Standort von Interesse geführt über das eigene Smartphone und den dazugehörigen Apps. In einem Shop kann der Einkaufswagen einem diesebzüglich den Weg zu den, am virtuellen Enkaufszettel vermerkten Produkten bzw. spezielle Angebote zeigen.
  • Die App mit detaillierter Karte und Übersicht über die gesamte Halle bzw. Stockwerke und allen Räumlichkeiten im gebäude.
  • Suchfunktion und Points of Interests wie WC-Anlagen, Lifte, Erste Hilfe etc. werden angezeigt und sind dadurch leicht auffindbar

Mögliche Erweiterungen
  • Messen / Veranstaltungen: Die App kann bspw. in Kombination mit Augmented Reality verwendet werden. Augmented Reality eignet sich gut für Location Based Services. So können Nutzer auf Basis ihrer Positon zum Beispiel informaitonen zu ihrer Umgebung in das Kamerabild des Smartphones einbgeblendet werden. 
  • Flughafen / Bahnhöfe: Neben der Indoor Navigation der Reisenden können Shopbetreiber auf Flughäfen potentielle Kunden zielgruppengenaue Angebote senden - dabei kann bspw. ausgewählt werden, dass nur Kundne, die schon in ähnlichen Geschäften waren oder Wiederkehrer sind, angesprochen werden. Zusätzlich erfahren sie viel über die Besucherströme im oder am Geschäft. Zusätzlich könnte die technischen Möglichkeiten auch für den Diebstahlschutz verwendet werden.
  • Moderner Einzelhandel: Die App kann bspw. in Kombination mit einer personalisierten Einkaufsliste (Nutzer kann eigene Liste anlegen und wird dann mit personaliserter Push-Nachricht während des Einkaufs daran erinnert) verwendet werden. Auch die Verbindung mit einem Smarten Kühlschrank wäre denkbar. Lebensmittel können über die App hinzugefügt, somit gespeichert werden. Durch das Scannen der Barcodes beim Einkauf werden die Lebensmittel in den "virtuellen Kühlschrank" in der App hinzugefügt.

  

Mobile business von Susanne Groiss
 

Quellen:

Q1: http://www.netmera.com/location-based-marketing- erreichen Anwender-based-on-ihre-Standort /) (aufgerufen am 16.11.2016)

Q2: https://hsimmet.com/2015/01/27/personalisierung-in-der-digitalen-kommunikation-willkommene-information-oder-unerwunschtes-stalking/ (aufgerufen am 14.11.2016)

Q3: http://www.forbes.com/sites/michaeljones/2016/03/03/location-based-marketing/#4cd878f196be (aufgerufen am 14.11.2016)

Q4:  https://indoo.rs/ (aufgerufen am 14.11.2016)

Q5: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/242778/umfrage/datenschutz-bedenken-bei-der-nutzung-von-location-based-services/ ;(aufgerufen am 14.11.2016)

Q6: http://www.horizont.at/home/news/detail/billa-testet-ibeacons-aktions-infos-vor-ort-aufs-smartphone.html (aufgerufen am 14.11.2016)

Q7: http://www.hannovermesse.de/produkt/industrie-4.0-mit-beacons/2031791/U866288 (aufgerufen am 14.11.2016)

 

0 comments :: Kommentieren


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.